Tutorial

Hier erfährst Du, wie Du Looping nutzen kannst, um persönliche Termine und Termine mit mehreren Personen zu organisieren. 

Für Tipps und Tricks zur App, sowie Anwendungsbeispiele besuche unseren Blog!

Sicherheit

Gruppen

Gruppeneinstellungen

Termine

Kalenderansichten

NEUE FUNKTIONEN

Erfahrungsberichte


Sicherheit

  • Warum benötigen wir Deine E-Mail Adresse?

E-Mail Adresse

Deine E-Mail Adresse wird von uns nur in ganz seltenen Fällen verwendet, um Dich über wichtige Veränderungen unserer App zu informieren. Wenn Du keine Emails erhalten möchtest, unsere Emails nicht richtig angezeigt werden oder Du Fragen zu Looping hast, kannst Du Dich jederzeit unter support@go-looping.com bei uns melden.

 

Gruppen erstellen

  • Warum sind Looping-Gruppen so praktisch?

  • Wie erstelle ich eine Gruppe?

Looping-Gruppen ermöglichen es Dir Termine gemeinsam mit mehreren Personen über Gruppen zu organisieren.

Alle Gruppenmitglieder sind immer up-to-date und werden rechtzeitig an Termine erinnert.

Wenn Du Termine in einer Gruppe erstellst, erscheinen diese automatisch im Looping Kalender aller anderen Gruppenmitglieder. Alle Gruppenmitglieder können Termine erstellen, ändern und Notizen zu Terminen hinzufügen.

Besser organisiert. Du kannst jeder Gruppe eine eigene Farbe zuweisen, so erkennst Du in Deinem Looping-Kalender sofort zu welcher Gruppe der Termin gehört.


Gruppen erstellen - 1 von 4

looping_app_tutorial_android_gruppe-erstellen

Wähle in der oberen Leiste den Gruppenbereich aus. Sobald Du Gruppen erstellt hast, erscheinen sie hier.

Klicke auf das PLUS, um eine Gruppe zu erstellen.


Gruppen erstellen - 2 von 4

looping_app_tutorial_android_gruppenoptionen

Gebe Deiner Gruppe einen Namen - Du kannst diesen jederzeit ändern.

Wenn Du magst, kannst Du Deiner Gruppe auch noch eine spezielle Farbe zuweisen und ein Bild hochladen - beides kannst Du jederzeit ändern.

Wenn Du fertig bist - klicke ERSTELLEN.


Gruppen erstellen - 3 von 4

looping_app_tutorial_android_teilnehmer-einladen

Wähle eine der Einladungsmöglichkeiten, um einen Gruppeneinladungslink zu verschicken.

Sobald der Eingeladene diesen geklickt/aktiviert hat, ist er Deiner Gruppe beigetreten (nachdem die App installiert und ein Account erstellt wurde).

Gehe zurück, sobald Du fertig bist!


Gruppen erstellen - 4 von 4

looping_app_tutorial_android_neue-gruppe-erstellen

Deine erstellte Gruppe erscheint jetzt in der Gruppenübersicht. 

Um noch mehr Gruppen zu erstellen, klicke auf das PLUS.


Finde heraus, wie Du Looping verwenden kannst um Termine mit unterschiedlichen Gruppen zu organisieren.


Gruppenmitglieder ansehen & hinzufügen

  • Wo finde ich alle Gruppenteilnehmer?

  • Wie kann ich weitere Gruppenmitglieder hinzufügen?

Alle Mitglieder einer Gruppe können neue Mitglieder dieser hinzufügen. Sobald ein Mitglied einen Termin in dieser Gruppe erstellt, erscheint dieser automatisch im Looping Kalender aller Mitglieder. Alle Mitglieder können den Termin bearbeiten und Notizen hinzufügen. Bei neuen Terminen und Änderungen bestehender Termine werden alle Mitglieder über eine Push Benachrichtigung informiert.


Gruppenmitglieder ansehen & hinzufügen - 1 von 3

looping_app_tutorial_android_gruppe

Wähle in der oberen Leiste den Gruppenbereich aus. 

Klicke auf die Gruppe, zu der Du mehr erfahren möchtest.


Gruppenmitglieder ansehen & hinzufügen - 2 von 3

looping_app_tutorial_android_mitgliederbereich

Klicke auf das Mitglieder Symbol, um zum Mitgliederbereich zu kommen.


Gruppenmitglieder ansehen & hinzufügen - 3 von 3

looping_app_tutorial_android_mitglieder

Auf einen Blick siehst Du alle Gruppenmitglieder. 

Klicke auf das PLUS, wenn Du weitere Mitglieder hinzufügen möchtest.


Finde heraus, wie Du Looping verwenden kannst um Termine mit unterschiedlichen Gruppen zu organisieren.


Gruppeneinstellungen ändern & Gruppe verlassen

  • Wie kann ich die Gruppenfarbe, das Gruppenbild oder den Gruppennamen ändern?

  • Wie kann ich eine Gruppe verlassen?

Du kannst jederzeit die Gruppeneinstellungen anpassen.


 

Gruppeneinstellungen ändern & Gruppe verlassen - 1 von 2

 
looping_app_tutorial_android_gruppe
 

Wähle im Gruppenbereich die entsprechende Gruppe aus.


Gruppeneinstellungen ändern & Gruppe verlassen - 1 von 2

 
looping_app_tutorial_android_gruppenoptionen
 

Klicke auf das Einstellungssymbol und wähle eine Option aus.

 

Gruppentermine erstellen

  • Wie erstelle ich einen Termin für meine Gruppe?

  • Wo kann ich Wiederholungen für Termin einstellen?

  • Wo kann ich einstellen wann an den Termine erinnert werden soll?

 


Gruppentermine erstellen - 1 von 8

looping_app_tutorial_android_gruppentermin-erstellen

Wähle in der oberen Leiste den Kalender aus. 

Klicke auf das PLUS, um einen Termin zu erstellen.


Gruppentermine erstellen - 2 von 8

looping_app_tutorial_android_gruppe-waehlen

Trage den Termin ein.

Wähle die anderen Eingabeoptionen per Klick aus.

 

Profi-Tipp: Verwende Emoticons für die Kategorisierung - wie eine Geburtstags-Torte für einen Geburtstag.


Gruppentermine erstellen - 3 von 8

looping_app_tutorial_android_gruppenwahl

Wähle eine Gruppe aus.

Jetzt erscheint der Termin automatisch im Looping- Kalender aller Mitglieder.

Du hast noch keine Gruppe erstellt? Hier erfährst Du alles über Looping Gruppen >>


Gruppentermine erstellen - 4 von 8

looping_app_tutorial_android_datum-waehlen

Klicke auf das Start- und Enddatum und wähle einen Tag aus dem Kalender.


Gruppentermine erstellen - 5 von 8

looping_app_tutorial_android_zeit-waehlen

Klicke auf die Anfangs- und Endzeit und lege mit Hilfe des Rades die Zeiten fest.

Gruppentermine erstellen - 6 von 8

looping_app_tutorial_android_wiederholung

Der Termin findet öfter statt? Dann wähle das Intervall aus.

Gruppentermine erstellen - 7 von 8

looping_app_tutorial_android_erinnerung

Wähle die Zeitpunkte für Erinnerungen aus. 

Alle Mitglieder der Gruppe bekommen Erinnerungen.

Gruppentermine erstellen - 8 von 8

looping_app_tutorial_android_gruppentermin-erstellen

Optional kannst Du einen Ort auswählen und eine Nachricht/Notiz hinzufügen.

Wenn Du fertig bist - Klicke auf ERSTELLEN.

Der Termin erscheint automatisch im Looping- Kalender aller Mitglieder.

Natürliche gibt es auch eine Monatsansicht >> Deiner Termine.

Individuell wiederholende Termine erstellen

wiederholungen_1.png

Der Termin findet öfter statt? Und Du möchtest die Wiederholung individuell gestalten, dann klicke bei der Terminerstellung „Keine Wiederholung“.

 

wiederholungen_3.png
wiederholungen_2.png

Dort  kannst Du eine vorgegebene Art der Wiederholung auswählen oder gehe auf „Eigene“

Durch das Klicken des Pfeils  kannst Du wählen zwischen „Täglich“, „Wöchentlich“, „Monatlich“ oder „Jährlich“.

wiederholungen_4.png

Du kannst die Funktion individuelle Wiederholung  durch ein Klick auf pinkfarbenen Schieber ein- und ausschalten. 

Beispiel für „Täglich“: Klicke in das Zahlenfeld und gebe ein, nach wie vielen Tagen sich der Termin wiederholen soll und bestätige dies mit OK. 

Beispiel für „Wöchentlich“: Klicke in das Zahlenfeld und wähle aus, in welchem Wochenabstand sich der Termin wiederholen soll. Ebenfalls kannst Du die Wochentage auswählen, an denen sich der Termin wiederholt. Klicke dazu die Wochentage an und bestätige mit OK. 

Beispiel für „Monatlich“: Klicke in das Zahlenfeld und wähle aus, in welchem Monatsabstand sich der Termin wiederholen soll. Nun kannst Du weitere Optionen wählen. Unter „Am“ kannst Du ein Datum auswählen z.B. jeden 5. des Monats und bestätige mit OK. 

Unter „Wiederholung alle“ kannst Du z.B. jeden ersten Freitag des Monats auswählen. Klicke dazu nacheinander die beiden Zeilen an und wähle Deine Wunschwiederholung und bestätige mit OK. 

Beispiel für „Jährlich“: Klicke in das Zahlenfeld und wähle aus, nach wie vielen Jahren sich ein Termin wiederholen soll und bestätige dies mit OK. 

Enddatum

Du kannst Wiederholungen ein Enddatum hinzufügen. Als Standard ist kein Enddatum hinterlegt. Um dies zu ändern, klicke in der Terminerstellung auf „Ohne Enddatum“. Hier kannst Du unter „bestimmtes Datum“ im Kalender das Enddatum anklicken. 

Oder Du wählst „nach x mal“ und gibst die Anzahl der Wiederholungen ein. Bestätige dies mit OK. 

Private Termine erstellen


 

Private Termine erstellen - 1 von 2

 
looping_app_tutorial_android_termin-erstellen
 

Wähle in der oberen Leiste den Kalender aus. 

Klicke auf das PLUS, um einen Termin zu erstellen.


Private Termine  erstellen  - 2 von 2

 
looping_app_tutorial_android_teilnehmer-hinzufuegen
 

Um einen privaten Termin zu erstellen, wähle keine Gruppe aus.

Wenn Du fertig bist - Klicke auf ERSTELLEN.

Natürliche gibt es auch eine  Wochen- und Monatsübersicht  Deiner Termine.

 

Wochen- & Monatsansicht

 

Wochen- & Monatsansicht - 1 von 2

Kalenderansicht_Android_01.jpg

Wähle den Kalenderbereich aus und klicke auf den Monat.


Wochen- & Monatsansicht - 2 von 2

Kalenderansicht_Android_02.jpg

Wähle jetzt die Wochen- oder die Monatsansicht aus.

 

Du kannst zwischen den Wochen und Monaten wechseln, indem Du nach links und rechts wischst. Wenn Du in der Wochen- oder Monatsansicht auf einen bestimmten Tag klickst, springst Du mit dem Kalender zu diesem.

Um vergangene Termine nochmal anzusehen, klicke auf einen Tag in der Vergangenheit.

Chat


Chat - 1 von 3

looping_app_tutorial_android_termin-waehlen

Wähle den Kalenderbereich aus.

Klicke auf den Termin, zu dem Du eine Notiz/Nachricht hinzufügen möchtest.


Chat - 2 von 3

looping_app_tutorial_android_chat-waehlen

Klicke auf den Nachrichtenbereich des Termins.


Chat -  3 von 3

looping_app_tutorial_android_chat

Im Nachrichtenbereich eines Termins kannst Du Notizen/Nachrichten hinzufügen oder lesen. 

Termine ändern


Termine ändern - 1 von 3

looping_app_tutorial_android_termin-waehlen

Wähle den Kalenderbereich aus.

Klicke auf den Termin, den Du ändern möchtest.


Termine ändern - 2 von 3

looping_app_tutorial_android_termin-aendern

Klicke auf das Ändern-Symbol. Danach kannst Du alle Termin Elemente ändern.

Du kannst den Termin auch einer anderen Gruppe zuordnen oder zu einem privaten Termin ändern und umgekehrt.


Termine ändern - 3 von 3

looping_app_tutorial_android_termin-speichern

Speichere Deine Änderungen indem Du auf SPEICHERN klickst.

Alle Gruppenmitglieder werden über die Änderungen informiert.

 

Vergangene Termine aufrufen

 

Vergangene Termine aufrufen - 1 von 2

Kalenderansicht_Android_01.jpg

Wähle den Kalenderbereich aus und klicke auf den Monat.


Vergangene Termine aufrufen - 2 von 2

looping_app_tutorial_android_monatsuebersicht

Wähle die Wochen- oder Monatsansicht. Du kannst zu Wochen oder Monaten in der Vergangenheit wechseln, indem Du nach links wischst.

 

Wenn Du in der Wochen- oderMonatsansicht auf einen bestimmten Tag in der Vergangenheit  klickst, springst Du mit dem Kalender zu diesem und siehst die vergangenen Termine.

Widget

Wenn Du das Looping Widget zu Deinem Startbildschirm hinzufügst, siehst Du auf einen Blick Deine Termine und Du kannst Termine erstellen oder ändern ohne die App zu öffnen.


Widget - 1 von 3

looping_app_tutorial_android_widget-uebersicht

Deine Termine auf einen Blick.


Widget - 2 von 3

looping_app_tutorial_android_widget-termine

Tippe auf das PLUS um einen neuen (Gruppen-)Termin zu erstellen.

Tippe im Kalender auf einen erstellten Termin für Details oder um diesen zu ändern.


Widget - 3 von 3

looping_app_tutorial_android_widget-groesse

Berühre das Widget und lasse es dann los. Ziehe an den Punkten, um die Größe anzupassen. Tippe auf eine Stelle außerhalb des Widgets - fertig!


So fügst Du das Looping Widget Deinem Startbildschirm hinzu:

  • Tippe und halte Deinen Finger auf einen leeren Bereich des Startbildschirms.

  • Tippe auf Widgets.

  • Berühre das Looping Widget und ziehe es an die gewünschte Position.

  • Los lassen - fertig!


Kalender importieren

Du kannst Termine Deines Google Kalenders in Deinen Looping Kalender importieren. Jedesmal wenn Du importierst, kannst Du maximal 200 Termine der nächsten 12 Monate auf einmal importieren. Der Import sollte in einer stabilen Netzwerkverbindung stattfinden und kann einige Minuten dauern, wenn Du sehr viele Termine importierst.

Wenn Du möchtest kannst Du Deine Termine einer Gruppe zuordnen. Wenn in der Gruppe mehrere Mitglieder sind, erscheinen die Termine automatisch im Kalender aller Gruppenmitglieder.

Eingestellte Benachrichtigungen - 15 Minuten, 1 Stunde, 3 Stunden und 1 Tag vorher - werden mit importiert. Eingestellte Wiederholungen -  wöchentlich, alle 2 Wochen, monatlich, jährlich - werden mit importiert. In wenigen Wochen kannst Du auch alle anderen Benachrichtigungen und Wiederholungen Deines Handykalenders mit importieren.

Nach dem Import kannst Du Termin Erinnerungen und Termin Wiederholungen ändern oder neu hinzufügen: Tippe auf den Termin, tippe auf ändern und wähle eine Erinnerungszeit oder Wiederholung aus  - fertig.


Kalender importieren - 1 von 4

Import-Android_01.jpg

Gehe zu den Einstellungen und wähle 'Kalender importieren'. Wähle das Konto aus, aus dem Du Kalender importieren möchtest.


Kalender importieren - 2 von 4

Import-Android_02.jpg

Wähle Kalender aus, die Du importieren möchtest.

TIPP: Wenn Du Deine Termine in mehreren Kalendern (Geburtstage, Ferien, Feiertage) organisiert hast und diese Ordnung beibehalten möchtest, erstelle  einzelne Gruppen für diese Kalender bevor Du den Import startest. 


Kalender importieren - 3 von 4

Import-Android_03.jpg

Wähle die Gruppe aus, in die Du die Termine des Kalenders importieren möchtest.

Wenn Du keine Gruppe auswählst, werden sie ohne Zuordnung in Deinen Looping Kalender importiert. 

Du kannst die Termine einzeln auch später noch einer Gruppe zuordnen - allerdings kann dies bei vielen Terminen sehr zeitaufwendig werden.


Kalender importieren - 4 von 4

Import-Android_04.jpg

Wenn neue Termine hinzu kommen, wiederhole einfach die Schritte.

Listen

Listen - 1 von 5

tutorial_android_01.png

Gehe zu den Einstellungen und wähle Listen aus.

Listen - 2 von 5

tutorial_android_02.png

Wenn Du eine neue Aufgabe eingetragen hast, klicke auf ok im Tastaturfeld. 

Listen - 3 von 5

tutorial_android_03.png

Wenn Du magst, kannst Du Listen einem Termin zuordnen.

Wenn Du die Liste einem Gruppentermin zuteilst,  dann teilst Du die Liste mit allen Gruppenmitgliedern.

Die Liste erscheint automatisch bei allen Gruppenmitgliedern.

Listen - 4 von 5

tutorial_android_04.png

Du hast eine Aufgabe erledigt? Dann kannst Du diese abhaken oder löschen. Zum Löschen einfach die Aufgabe nach links wischen

Du möchtest die Liste umbenennen oder einem anderen Termin zuordnen? Dann tippe einfach auf den Stift.

Listen - 5 von 5

ToDoListe_Aufruf_ueberTermin.png
 

Wenn Du eine Liste einem Termin zugeordnet hast, findest Du diese in der Terminübersicht und kannst sie hier aufrufen, indem Du auf sie klickst.

Oder Du gehst den Weg über die Einstellungen.

 

Stundenplan 

Stundenplan - 1 von 3

Stundenplan_erstellen.png

Wähle in der oberen Leiste den Gruppenbereich aus. 

Klicke auf das PLUS, und aktiviere den Stundenplan um einen Plan zu erstellen.

Wenn Du den Plan mit anderen teilen möchtest, lade Teilnehmer ein. 

Stundenplan - 2 von 3

Stundenplan_termin_erstellen.png

Du kannst Stunden auf 2 Wegen eintragen.

Entweder Du klickst auf das PLUS oder auf das gewünschte Stundenfeld.

Stundenplan - 3 von 3

Du möchtest eine eingetragene Stunde abändern?Wenn Du auf die Stunde klickst, kommst Du in den Ändern-Modus.

Wenn Du den Namen ändern oder den Plan löschen willst, klicke auf die 3 Punkte oben rechts.

Wenn Du den Stundenplan einsehen möchtest, gehe in die Gruppenübersicht und wähle den Plan aus.

Abonnierbare Gruppen

Wie füge ich „Abonnierbare Gruppen“ ein?

android_abonnierbare-gruppen.png

Feiertage, Schulferien, Fußballtermine und sogar TV-Shows: Du kannst ganz einfach für
Dich interessante Termine zu dem Looping-Kalender hinzufügen.
Suche unter „Meine Gruppen“ die Option "Abonnierbare Gruppen"
Klicke auf „Abonnierbare Gruppen“.

android_abonnierbare-gruppen-1.png

Eine Besonderheit bei den Feiertagen: Wähle hier die Gruppe „Feiertage Bundesweit“ und
die Gruppe Deines Bundeslandes aus, um wirklich alle Feiertage zu abonnieren.
Zum Löschen: Einfach in die abonnierte Gruppe, oben auf die drei Punkte klicken und
Gruppe verlassen bestätigen.