Spargel richtig kochen- Eine kleine Anleitung

 © Foto von   Pixabay

© Foto von Pixabay

Die Spargel-Saison ist offiziell eröffnet! Spargel ist wieder überall auf Supermärkten oder in kleinen Straßenmärkten zu finden. Wir haben eine kleine Anleitung vorbereitet, um den perfekten Spargel zu kochen.

DIE RICHTIGEN SPARGEL KAUFEN

Alles fängt schon bei der Selektion der Spargel an! Wir empfehlen in den lokalen Anbaugebieten zu kaufen. Beim Einkaufen achte auf die Schale der Spargelstange, diese muss glatt und frisch aussehen und eine helle Farbe haben. Nimm am besten gerade gewachsenen Spargel.

SPARGEL KOCHEN

Dann kann man sich auf die schöne Aufgabe freuen, die Spargel zu schälen. Dieser Schritt ist ganz wichtig, da die Spargel richtig geschält sein sollten damit sie nach dem Kochen auch richtig schmecken. Weiße Spargel müssen immer unterhalb des Kopfes gründlich geschält werden und die Enden der Stangen circa einen Centimeter abgeschnitten werden.

Für das Kochen der Spargel eignet sich am besten einem speziellen Spargeltopf. Wenn Du aber keinen anderen hast, kannst Du auch einen ganz normalen Topf nutzen. Die Spargel müssen in in gesalzenem Kochwasser mit einer Prise Zucker, einem Teelöffel Butter und etwas Zitronensaft gekocht werden. 

WIE LANGE MUSS SPARGEL KOCHEN?

Weißer Spargel muss ungefähr 10 bis 15 Minuten kochen, das hängt von der Dicke der Spargel aber ab deswegen teste einfach nach 10 Minuten, ob der Dickste Spargel schon gar ist. 

Beim servieren der Spargel achte darauf, dass die Spargelstangen trocken sind, das kannst Du mit Hilfe einer Serviette machen. 

Mit diesen Tipps wird dein Spargelabend zu einem richtigen Erfolg.