"Ich mache es später" - 5 Tipps gegen Prokrastination

  Foto von Canva

Foto von Canva

"Was du heute kannst besorgen das verschiebe nicht auf morgen" 

So einfach ist das aber leider nicht. Wir verschieben ständig Aufgaben oder Termine weil wir gerade in dem Moment nicht so viel Lust darauf haben. Das ist normal, allerdings nicht so effizient.

Als Prokrastination wird das Aufschieben von anstehenden Aufgaben verstanden. Jeder von uns kennt es: Man wacht motiviert auf, hat ein klares Bild davon, was man an dem Tag machen soll, dann kommt aber die eine oder andere Ablenkung, und am Ende erledigt man alles, außer das, was man eigentlich erledigen wollte.

Prokrastination ist eigentlich nichts Schlimmes. Vieles bezeichnen es, als das Gegenteil von Faulheit, doch manchmal müssen wir die Aufgaben oder Projekte wirklich erledigen. Mit diesen Tipps könnt ihr gegen die Prokrastination kämpfen.

1.    Aufgaben vorplanen!

Bei manchen Dingen geht es nicht um das Wollen, sondern um das Müssen. Plane mit Hilfe einer To-Do Liste, alles was Du an dem Tag erledigen MUSST und halte Dich daran.

2.    Das schwerste am Anfang erledigen

Erledige immer das schwerste oder anspruchsvollste gleich am Anfang. Das motiviert Dich, weiter zu machen, weil Du genau weißt, dass die restliche Aufgaben immer leichter werden.

3.    Aufgaben priorisieren

Nicht alle Aufgaben haben die gleiche Dringlichkeit. Es gibt manche Aufgaben, die bis zu einem bestimmten Zeitpunkt erledigt werden müssen und manche, die man leichter verschieben kann. Priorisiere also Deine Aufgaben, sodass Du alles fristgerecht schaffen kannst.

4.    Nicht so viel vornehmen

Es kann sein, dass Du auf den Gedanken kommst, sehr viele Dinge an einem einzigen Tag zu erledigen, aber vergiss eines nicht: Der Tag hat nur 24 Stunden! Je mehr Du Dir vornimmst, desto stressiger wird der Tag. Nimm Dir deswegen nur das vor, was Du an einem Tag wirklich schaffen kannst.

5.    Kein Multitasking

Auch wenn es manchmal so scheint, als könnte man mehrere Dinge gleichzeitig machen ist das nicht immer effektiv. Versuch immer die Aufgaben eine nach der anderen zu erledigen.