Trainingseinheiten mit Looping planen

Training_banner (1).jpg

Sport ist gesund und macht gute Laune! Doch wenn das Training ansteht, findet man immer irgendwelche Ausreden.

Genau deswegen sollte man seine Trainingseinheiten so exakt wie möglich einplanen. Nimm diesen Termin genau so ernst wie Dein Meeting mit dem Chef oder einen Arzttermin. Heute möchten wir Dir 3 Möglichkeiten an die Hand geben, wie Du Deine Trainingseinheiten in Looping eintragen kannst.

WÖCHENTLICHES TRAINING

Gehst Du einmal die Woche schwimmen, laufen oder joggen? Falls Du ein Teamplayer bist, erstelle einfach eine Gruppe mit Deinen Sportfreunden und trage dort feste wöchentlichen Termine ein. Am besten setzt Du Dir eine Erinnerung 3 Stunden vor dem Termin, damit Du ungestresst, alles für Dein Training rechtzeitig vorbereiten kannst (Deine Sportfreunde bekommen natürlich auch eine Erinnerung).

Wenn Du alleine trainierst, erstelle einfachen einen privaten Termin mit allen relevanten Infos zu Deinem Training.

MEHRMALS DIE WOCHE

Kraftsportler und Bodybuilder machen mehrmals die Woche Sport. Manchmal 3 Mal oder sogar öfter. Egal was für einen Trainingsplan Du hast, Looping kann sehr hilfreich sein.

Nehmen wir an, es wird 3 mal pro Woche trainiert. Montags, Mittwochs und Samstags. Du kannst an jedem einzelnen Tag einen Termin anlegen,eine wöchentliche Wiederholung einstellen und Dir für jedes Training Erinnerungen setzen.

Looping als dein Trainingsbuch

Sport_Blog.jpg

 

In der Chat-Funktion kannst Du eintragen, wie viel Gewicht du bei Diesem spezifischen Training geschafft hast. Oder wie viele Kilometer Du an diesem Tag gelaufen bist. Dies ermöglicht Dir Deine Leistung genau zu dokumentieren.

So weißt Du jedes Mal, wie sehr Du Dich verbessert hast und auf welchem Niveau Du Dich gerade befindest.

Wir hoffen, dass diese Tipps Dir dabei helfen, Deine Ziele zu erreichen.

Jetzt kostenlos herunterladen

Wie man gesunde Gewohnheiten im neuen Jahr erlernen kann

Picture: Unsplash

Picture: Unsplash

Neues Jahr, neues Leben. Wir wissen doch alle, dass das neue Jahr voller Motivation geladen ist. Man möchte gesünder essen, mehr Sport treiben, mehr Zeit in der Natur verbringen usw. Das Traurige daran ist, dass viele schon in den ersten Wochen scheitern.

Es gibt eine Vielzahl von Techniken, um neue Gewohnheiten zu erlernen, in dem heutigen Beitrag zeigen wir Dir, wie Du neue Gewohnheiten in kurzer Zeit lernen kannst, und das ab jetzt und mit Hilfe Deiner Looping-App.

Der Professor B.J. Fogg von der Universität Standford sagt: "Der Schlüssel ist etwas umstritten: Was man visualisieren und konzipieren muss, ist nicht das ultimative Ziel, sondern die Handlungen und Verhaltensweisen, die einen dazu bringen, das zu bekommen, was man will.“

Er empfiehlt 3 einfache Schritte, um neue Gewohnheiten zu erlernen.

1. Sei präzise!

Das erste, was du tun musst, ist, dein Ziel zu definieren, und das musst du mit klaren Handlungen tun. Man muss sehr genau sein. Ziele wie „Mehr Sport“ „Mehr Bewegung“ sind nicht genug. Setze Dir genauere Ziele wie: „Ich werde 3 Mal in der Woche trainieren“. Je spezifischer Du bist, desto besser kannst Du Deinen Erfolg messen.

2.        Mach es einfach

Nachdem Du Deine Ziele definiert hast, musst Du einfache Aktionen konzipieren, die es Dir ermöglichen, Dein Ziel zu erreichen. Geh z.B. morgens joggen oder mach direkt nach dem Aufstehen Sit-Ups.

 

3.        Aktiviere das Verhalten

Um Deine Ziele zu erreichen, musst Du an die Aktionen erinnert werden, die zu Deinem Ziel führen.

Du kannst in der Looping-App eine Gruppe mit dem Namen "Healthy Life" erstellen und dort alle Events hinzufügen, die Dich zu Deinem Ziel führen. So wirst Du jeden Tag an Deine Jogging-Runde erinnert! Eine weitere Erinnerung könnte sein, eine feste Zeit für die Aktivitäten festzulegen, wie z.B. „Sit-ups immer kurz vor dem Frühstück.“

Mit diesen Tipps und Ihrer App können Sie im Handumdrehen neue Gewohnheiten erlernen!

 
 

Silvesterparty: Die besten Organisationstipps

Picture: Unsplash

Picture: Unsplash

Die „Was machen wir an Silvester?“ Saison ist offiziell eröffnet! „Was machen wir dieses Jahr? Bei mir oder bei Euch?“. Die Suche nach einem guten Plan und vor allem nach der richtigen Begleitung für den Silvesterabend kann zu einer großen Herausforderung werden!

Doch wenn der Plan und die Begleitung schon Mal feststehen, braucht man für den perfekten Silvesterabend nur noch eine richtige und detaillierte Planung. Wir haben ein paar Tipps für Euch vorbereitet, damit Ihr das neue Jahr stressfrei begrüßen könnt.

Außerdem könnt Ihr hier unsere Checkliste als Vorlage herunterladen und ausdrucken.

Mach eine Gästeliste für Deine Silvesterfeier!

Zu einer guten Planung gehört natürlich eine Gästeliste. Du solltest auf jeden Fall spätestens eine Woche vor Deiner Silvesterfeier wissen, wer kommen wird. Das hilft Dir, das Essen, die Sitzmöglichkeiten und alle anderen Details besser einzuplanen.

Tipp: Du kannst eine Gruppe erstellen und eine Einladung zu der Gruppe an alle deiner Freunde verschicken. Alle, die in der Gruppe bleiben sind auch die, die sicher kommen werden!

Teile Deinen Gäste mit, was Du vorhast

Soll das eine reine Party sein? Wird es Essen geben? Sollen Deine Gäste etwas mitbringen? All diese Fragen müssen vor der Silvesterfeier beantwortet werden. Teile deinen Gästen mit, was du an dem Abend genau vorhast. Falls die Kosten mit allen Teilnehmern teilst, sag ihnen rechtzeitig Bescheid, wie hoch der Betrag sein wird.

Mach eine To-Do-Liste

Das Essen, die Musik, die Dekoration. Bei einer Silvesterfeier müssen viele Aufgaben erledigt werden, verliere die Übersicht nicht, in dem Du eine To-do-Liste erstellst.

Tipp: Teile diese Liste mit deiner Looping-Gruppe, so kann jeder in der Gruppe Aufgaben abhacken und Du weißt ganz genau, was noch zu erledigen ist!

Lade unsere Vorlage zum Ausdrucken herunter!

Lade unsere Vorlage zum Ausdrucken herunter!

 Wir hoffen, dass diese Tipps Euch helfen, eine fantastische Silvesterfeier zu organisieren.

Geschenkeliste erstellen

Geschenkeliste mit Looping erstellen.

Geschenkeliste mit Looping erstellen.

Die Tage werden kälter, die Weihnachtsmärkte wurden schon eröffnet und Weihnachten steht schon vor der Tür!

In der Weihnachtszeit machen wir unseren Liebsten mit Geschenken eine Freude. Wenn man mehreren Personen etwas schenken möchte, kann man sehr schnell den Überblick verlieren. Aus diesem Grund ist eine Geschenkeliste eine gute Idee, um alle Geschenke im Blick zu behalten.

Erstelle eine Geschenkeliste mit Looping

In der Looping-App lassen sich sehr schnell und einfach welche erstellen. Dort könnt Ihr eine Liste mit dem Titel „Geschenkeliste“ erstellen und als Aufgaben die Namen aller Menschen, denen Du etwas schenken möchtest schreiben. Immer wenn du etwas erledigt hast, hacke die Aufgabe einfach ab.

Geschenkeliste zum herunterladen

Geschenkeliste (1).png

Wir haben auch eine Vorlage für Euch gemacht! Dort könnt Ihr auch Geschenkeideen eintragen und bis wann Du die haben möchtest.

Weihnachtsmärkte in Deutschland

Bild: Unsplash

Bild: Unsplash

Eine der schönsten Sachen an der Weihnachtszeit sind die Weihnachtsmärkte. Die Weihnachtsmärkte sind in Deutschland zur Tradition geworden. Auf den Geruch nach gebrannten Mandeln und Glühwein, die Geschenkartikel und die Weihnachtsdekoration können wir uns jedes Jahr freuen!

In großen Städten, wie Berlin, haben wir oft die Qual der Wahl. In jedem Bezirk befindet sich mindestens ein Weihnachtsmarkt. Wann und wo die Weihnachtsmärkte in Deutschland eröffnen erfährst Du in diesem Blogbeitrag.

Wie weiß ich, wann welcher Weihnachtsmarkt in meiner Stadt eröffnet?

Oft es ist so, dass man nicht im Blick hat, wann die Weihnachtsmärkte öffnen. Städte wie Berlin, Köln und Erfurt eröffnen dieses Jahr ihre Weihnachtsmärkte am 26.11. In Dortmund eröffnet der Weihnachtsmarkt bereits am 22.11.

In der Looping App kannst Du ganz einfach nachschauen, wann welcher Weihnachtsmarkt in Deiner Stadt aufmacht und für wie lange. Geh einfach auf “Entdecken“ und wähle da “Unterhaltung” und danach “Shopping” aus. Dort findest Du eine Übersicht über Weihnachtsmärkte in Berlin und Deutschland.

Folge einfach unseren öffentlichen Gruppen!