Privacy Policy (Datenschutzerklärung)

Uns, der familynet GmbH, ist der Schutz und die Vertraulichkeit Deiner Daten sehr wichtig. Die Erhebung und Verwendung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts. Wir möchten Dich mit dieser Datenschutzerklärung darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir erheben und zu welchem Zweck wir die Daten verwenden.

Die familynet GmbH ist Betreiber der Looping App. Nachfolgend Looping genannt.
Im Folgenden unterrichtet Dich familynet über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Du kannst diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Verantwortliche Stelle/Kontakt

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die:

  • familynet GmbH
  • Karl-Marx-Straße 66
  • 14482 Potsdam

Solltest Du Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, kannst Du Dich gerne auch per E-Mail an uns unter der Adresse support@go-looping .com wenden.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Dein Name, Deine Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten.

Erhebung und Verwendung von Daten

Automatisierte Datenerhebung

Beim Zugriff auf die Webseiten von looping übermittelt Dein Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Du unter Umständen an uns übermittelst, gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Browsertyp/ -version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • Menge der gesendeten Daten.

Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet.

Von Nutzern eingegebene Daten

Du kannst das Produkt Looping ausschließlich mit Anmeldung nutzen (alle gängige iOS und Android Endgeräte).  Hierfür musst Du Deine Handynummer und Deine E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort wählen. Diese Daten werden von uns benötigt, um zu gewährleisten, dass Du das vollständige Angebot nutzen kannst. Nicht zuletzt benötigen wir diese und gegebenenfalls auch weitere Daten, um auf Deine Wünsche, Fragen und Kritik reagieren zu können.

Künftig planen wir zudem die Einführung der Möglichkeit, dass Du Deinen Account persönlich ausgestalten kannst. Du kannst bspw. ein Foto einstellen, einen User-Name wählen sowie eine Verbindung zu Deinem Facebook-User-Account herstellen. Es besteht keine Pflicht, Deinen Account persönlich zu gestalten. Dies erfolgt allein auf freiwilliger Basis.

Das Produkt Looping hat die Aufgabenverwaltung als zentrale Funktion. Du kannst das Produkt sowohl off- als auch online nutzen.

Bei der reinen Offline-Nutzung werden die von Dir eingegebenen Daten dezentral auf Deinem Speichermedium abgelegt. Wir haben in diesem Fall keine Zugriffsmöglichkeit auf diese Daten.

Wenn Du Looping im Rahmen eines registrierten Accounts nutzt, werden alle eingegeben Daten und Aufgaben mit einer Datenbank synchronisiert. Diese Datenbank hat den Zweck, dass Du Looping auf unterschiedlichen Endgeräten nutzen und Deine Aufgaben überall und jederzeit abrufen kannst. Die Daten werden auf die jeweiligen Endgeräte mit einer SSL Verschlüsselung auf Industriestandard übertragen, so dass Deine Daten sicher übertragen werden.

Wir benutzen personenbezogene Daten, um eine sichere, effektive und nutzerbezogene Inanspruchnahme von Looping zu ermöglichen, u.a. für:

  • den internetbasierten Abruf der Aufgabenliste,
  • die anonyme statistische Auswertung der Aufgabenverwaltung für Pressemitteilungen von Looping und Studien,
  • die Weiterempfehlung von Looping durch Dich mittels der Invite-Funktion an Freunde und Bekannte (E-Mail-Adresse).

Weitergabe von Daten

Grundsätzlich geben wir Deine Daten nicht an Dritte weiter, ohne Dich vorher darüber informiert und um Erlaubnis gefragt zu haben. Lediglich in den nachfolgend erläuterten Ausnahmefällen, können wir Deine Daten an Dritte auch ohne vorherige gesonderte Information übermitteln:

  • Wenn es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Looping-Nutzung dient oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie ggf. an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges bzw. missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient.
  • Wir sind zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden. Gelegentlich sind wir für die Erbringung der Dienstleistungen auf vertraglich verbundene Fremdunternehmen und externe Dienstleister angewiesen, beispielsweise in den Bereichen der Übersendung von Werbemaßnahmen (nur, sofern Du diesen vorher explizit zugestimmt hast), der Speicherung Deiner Daten sowie dem Kundenservice. In solchen Fällen werden Informationen an diese Unternehmen bzw. Einzelpersonen weitergegeben, um diesen die weitere Bearbeitung zu ermöglichen. Diese externen Serviceprovider werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Deine Privatsphäre gewahrt bleibt. Die Serviceprovider dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden. Die Serviceprovider werden darüber hinaus von uns vertraglich verpflichtet, Deine Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.
  • Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Geschäfts kann es dazu kommen, dass sich die Struktur der familynet GmbH wandelt, indem die Rechtsform geändert wird, Tochtergesellschaften, Unternehmensteile oder Bestandteile gegründet, gekauft oder verkauft werden. Bei solchen Transaktionen werden die Kundeninformationen zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens weitergegeben. Bei jeder Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte in dem vorbeschriebenen Umfang trägt Looping dafür Sorge, dass dies in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen Datenschutzgesetzen erfolgt.

Newsletter

Looping stellt einen kostenlosen Newsletter Service zur Verfügung. Mit dem Newsletter informieren wir Dich über Produktneuheiten und senden Dir allgemeine Informationen zu Looping. Um den Newsletter zu erhalten, benötigen wir Deine E-Mail-Adresse. Diese kannst Du auf der Startseite von Looping, abrufbar unter www.go-looping.com, eingeben. Wir speichern und verwenden Deine E-Mail-Adresse ausschließlich zum Zwecke des Newsletterversands.

Du kannst den Newsletter natürlich jederzeit abbestellen. Jeder Newsletter enthält die Information, wie Du den Newsletter mit Wirkung für die Zukunft abbestellen kannst.

Cookies

Looping speichert so genannte „Cookies“, um Dir einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung unserer Webseiten komfortabler zu gestalten. „Cookies“ sind kleine Dateien, die mit Hilfe Deines Internetbrowsers auf Deinem Rechner gespeichert werden. Wenn Du den Einsatz von „Cookies“ nicht wünschst, kannst Du das Speichern von „Cookies“ auf Deinem Rechner durch entsprechende Einstellungen Deines Internetbrowsers verhindern. Bitte beachte, dass die Funktionsfähigkeit und -umfang unseres Angebots dadurch eingeschränkt sein kann.

Analyse von Looping

Statistische Daten

Im Rahmen der Looping-Nutzung erheben wir statische Daten, die zu keiner Zeit Deiner Person zugeordnet werden können. Dies dient dazu, Looping zu verbessern.

Google Analytics

Looping benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung von Looping durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung von Looping (einschließlich Ihrer verkürzten IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung von Looping auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Looping-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Du kannst Google Analytics mittels eines Browser Add-ons deaktivieren, wenn Du die Looping-Analyse nicht wünschst.

Facebook
Wir nutzen für unsere Plattform Dienste des US-amerikanischen Internetnetzwerkes facebook (facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA). Zum einen haben wir den facebook „Like-Button“ (Gefällt-mir-Link, ein so genannter Plug-in) installiert. Das heißt, wir haben den „Like-Button“ mit einem von facebook zur Verfügung gestellten Programmcode in unsere Website implementiert. Die Plug-Ins sind an einem der facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen). Die Liste und das Aussehen der facebook Social Plug-ins kann bei facebook eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins
Durch die Einbindung der Plug-ins erhält facebook die Information, dass Du die entsprechende Seite des Looping-Internetauftritts aufgerufen hat. Bist Du gleichzeitig bei facebook eingeloggt, kannst Du identifiziert werden (zum Beispiel für Werbung über facebook). Wenn Du zum Beispiel den Like Button betätigst oder einen Kommentar abgibst, wird die entsprechende Information vom Browser direkt an facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Du facebook nicht nutzt, kann der Dienst dennoch zumindest die IP-Adresse sammeln und diese speichern. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch facebook sowie diesbezügliche Nutzerrechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Nutzerprivatsphäre stehen in den Datenschutzhinweisen von facebook:  http://www.facebook.com/about/privacy
Wenn Du facebook-Mitglied bist, aber nicht möchtest, dass facebook über den Internetauftritt von Looping Daten über Dich sammelt und mit Deinen bei facebook gespeicherten Daten verknüpft, musst Du Dich vor Deinem Besuch von Looping bei facebook ausloggen. 
Falls Du nicht facebook-Mitglied bist bzw. dort (noch) nicht einer Datenerhebung und -verwendung zugestimmt hast, empfiehlt Looping Dir, facebook Plug-ins nicht anzuklicken. 
Weiterhin bietet die Looping App die Funktion „Log-in with facebook“ (Anmelden mit facebook) an, damit Du Dich mit Deinen facebook-Zugangsdaten bei Looping registrieren und anmelden kannst. Looping enthält hierbei von facebook Informationen zu Deinem öffentlichen Profil (z.B. Name, Profilbild, Altersbereich, Geschlecht, Sprache, Land) sowie Deine Freundesliste und E-Mailadresse. Dabei kannst Du auch den weiteren Datenaustausch zwischen Looping und facebook (z.B. durch automatisches Sharen, s.o.) erlauben. Looping schreibt nie ohne Deine Erlaubnis auf Deine facebook-Pinnwand und gibt nie unerlaubt Deine persönlichen Daten an facebook oder an Dritte weiter. Die Administration Deines Looping-Mitgliedskontos und facebook-Profils liegen in Deiner Hand. 

APPSEE

Looping benutzen ferner das App Analysee Tool "APPSEE" Totseret Haarets 18, Tel Aviv, Israel (nachfolgend „APPSEE“). APPSEE zeichnet Ihr Verhalten auf, wenn Sie die Looping App benutzen. Dadurch können Bewegungsmuster stichprobenartig abgespielt und daraus potentielle Verbesserungen für die App abgeleitet werden. Die Aufzeichnung erfolgt unter Verwendung von Pseudonymen. In unserem Auftrag wird APPSEE diese Informationen benutzen, um Nutzungsprofile und Reports über die Aktivitäten in der Looping App zusammenzustellen. Sie können einer Analyse der Nutzung von Looping durch APPSEE widersprechen. Schicken Sie uns dazu einfach eine E-mail an: support@go-Looping.com mit Ihrer E-Mail Adresse.

Löschung Deiner Daten

Soweit Deine Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, löschen wir sie. Erledigte Aufgaben bleiben gespeichert und werden in der Datenbank als „erledigt“ markiert. Wenn Du Deinen Account löschst, werden auch alle Daten aus Deinem Account (Listen und Aufgaben) vollständig von uns gelöscht. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.

Auskunfts- und Berichtigungsrecht

Selbstverständlich hast Du das Recht, auf Antrag Auskunft über die von Looping zu Deiner Person gespeicherten Daten zu erhalten. Ebenso hast Du das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung. Wende Dich dazu bitte an support@go-Looping.com oder postalisch an die oben angegebene Anschrift.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung kannst Du stets unter http://www.go-looping.com/de/dataprivacy abrufen.