Sonntagsrituale für einen guten Start in die Woche

Header_Blog_04.png

Sonntag ist für viele der beste Tag der Woche! Die meisten von uns müssen nicht arbeiten und der Tag besteht darin, sich zu entspannen und kleine Aufgaben zu erledigen, die man die ganze Woche nach hinten verschoben hat.

Der Sonntag ist aber auch der letzte Tag der Woche und somit die perfekte Gelegenheit, die kommende Woche perfekt durchzuplanen. Wir haben für Dich 3 Sonntagsrituale vorbereitet, um die Woche entspannt zu beenden und die kommende perfekt anzufangen.

1. Deine Woche planen

Um unseren Kopf frei zu bekommen, müssen wir genau wissen, was uns belastet bzw. beschäftigt. Eine To-Do-List am Sonntag zu schreiben eignet sich perfekt als Therapie. Schreibe Dir auf, was du die nächsten Tage schaffen möchtest. Das spart Dir ganz viel Zeit unter der Woche, da Du gleich beim Aufstehen weißt, was zu tun ist ;)

2. Schreibtisch aufräumen

Alte Papiere und Dokummente wegwerfen, alles in sein Platz hinstellen. Damit Du die Arbeitswoche am nächsten Tag enstspannt anfängst, soltest Du Deinen Schreibtisch schon am Sonntag aufräumen. Dies hilft Dir kreativ zu bleiben und klarer zu denken.

3. Nimm Dir Zeit nur für Dich

Letztendlich ist der Sonntag immer noch Wochenende, gönn Dir eine Auszeit. Das ist ein perfektes Ritual für einen Sonntagabend. Leg Dich hin und lies ein Buch oder nimm ein langes Bad. Genieß den Sonntag bevor das ernste Leben wieder am Montag losgeht. Wenn du Lust und Zeit, empfehle ich Dir auch Abend etwas leckeres und leichtes zu kochen.

 

Mit diesen einfach Tipps kann die Woche nur gut starten!