Essensplan für die Familie leicht gemacht!

Gruppen_Speiseplan(4).jpg

Was koche ich heute?! Diese Frage beschäftigt uns jeden Tag, Speisepläne helfen Dir dabei, das Essen für die ganze Woche besser zu planen. Ich finde es schön, mir Gedanken darüber zu machen, was ich und die Kinder die Woche essen möchten. Außerdem habe ich so einen besseren Überblick, was wir für die ganze Woche brauchen und kaufe nicht mehr als das, was wir benötigen. Lebensmittelverschwendung ist dann auch kein Thema mehr.

Mit Hilfe von Looping lässt sich ein Essensplan inklusive Einkaufsliste sehr einfach erstellen. Wie ich es mache, zeige ich Dir in drei einfachen Schritten.

Erstelle eine Gruppe: “Unser Speiseplan”

Erstelle als erstes eine Gruppe für Deinen Speiseplan. Du kannst sie benennen, wie du möchtest und die Farbe auswählen, die dir am besten gefällt. Ich habe extra grün genommen, weil ich diese mit Essen in Verbindung bringe. Du kannst die Gruppe nur für Dich alleine haben oder die Kinder und/oder Deinen Partner dazu einladen. Je nachdem wer Zuhause kocht und einkaufen geht.

Kurz überlegen, aufschreiben, speichern.

Überlege Dir, was Du jeden Tag kochen möchtest und erstelle für jedes Gericht an dem geplanten Tag einen Termin in der Gruppe. Alle Termine werden in deinem Kalender erscheinen. Erinnerungen kannst Du Dir natürlich auch setzen, falls Du sie brauchst.

NIX VERGESSEN! Die Einkaufsliste

Erstelle ganz einfach eine Einkaufsliste und füge alle Besorgungen hinzu, was Du für die Gerichte der ganzen Woche brauchst. Wenn Du im Supermarkt bist, hole einfach Dein Handy heraus und schaue auf die Liste. Sobald Du eine Besorgung in den Einkaufswagen gelegt hast, kannst du sie abhacken.

Probier's aus und teile uns Deine Erfahrung gern in die Kommentare.